de fr it

Michael vonSchorno

11.7.1772 Schwyz, 7.7.1838 Schwyz, katholisch, Landmann von Schwyz. Sohn des Michael (->). 1801 Waldburga Müller, Tochter des Jost Anton Müller (1748-1803). Schwager des Jakob Anton Müller. Ratsherr von Schwyz, 1816-1822 Siebner des Altviertels, 1818-1820 Landesstatthalter, 1822-1824 Landammann, auch Bezirkslandammann, 1822-1826 Tagsatzungsgesandter. Michael von Schorno wurde 1823 vom König von Frankreich in seiner Funktion als gewesener erster Deputierter des Kantons Schwyz zum Ritter der Ehrenlegion ernannt.

Quellen und Literatur

  • StASZ, Personalakten
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 11.7.1772 ✝︎ 7.7.1838

Zitiervorschlag

Auf der Maur, Franz: "Schorno, Michael von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.08.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/033991/2011-08-25/, konsultiert am 08.12.2021.