de fr it

GiovanniToneatti

1854 Clauzetto (Friaul), 1929 Kriens, kath., aus dem Friaul. 1) Verena Pfeiffer, 2) deren Schwester Katharina Pfeiffer. Der eingewanderte T. arbeitete bei Louis Favre als Vermessungslehrling beim Bau des Gotthardtunnels und führte danach eine Bauunternehmung in Bilten. Bei Wildbachverbauungen an der Gr. Schliere entdeckte T. abbaubare, druckfeste und wetterbeständige Quarzsandsteine, worauf er 1903 mit dem Glarner Unternehmer und Pionier der Steinindustrie, Jacques Hösli, die Kollektivgesellschaft Toneatti und Hösli in Alpnach (Steinbruch Guber) gründete. Diese nahm 1904 den Betrieb auf. T.s Bauunternehmung errichtete 1907 das Trassee der Braunwaldbahn und das Grand Hotel Braunwald.

Quellen und Literatur

  • W. Amstalden, 40 Jahre Steinbruch Guber Alpnachdorf, 1904-1944, [1944]
  • Neue Obwaldner Ztg., 27.8.2004
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1854 ✝︎ 1929