de fr it

JakobMeyer

2.1.1837 Küsnacht (ZH), 18.11.1907 Baar, reformiert, von Küsnacht. Sohn des Heinrich, Drechslers, und der Barbara geborene Weber. Emilia Bachmann, von Schönenberg. Drechslerlehre und bis 1869 Arbeiter in der Drechslerei seines Vaters in Küsnacht. 1869 Kauf der in Konkurs geratenen Giesserei in der unteren Papiermühle in Baar, wo Jakob Meyer zuerst mit seinem Bruder und dann allein eine Fabrik für Textilspulen betrieb. Die Fabrik, die 1883 ca. 50 Arbeiter beschäftigte, wurde von seinem Sohn Julius bzw. seinem Enkel Erwin weitergeführt und 1966 liquidiert. 1889-1894 freisinniger Zuger Kantonsrat, 1892-1894 Gemeinderat in Baar.

Quellen und Literatur

  • Zuger Volksbl., 1907, Nr. 138
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.1.1837 ✝︎ 18.11.1907

Zitiervorschlag

Renato Morosoli: "Meyer, Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.11.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/041170/2008-11-11/, konsultiert am 07.02.2023.