de fr it

Mechthild vonDiessenhofen

Erw. 1301 in Bern. Möglicherweise aus der Fam. der Truchsessen von D. (Ministerialen der Gf. von Kyburg) stammend. Schwester des Basler Franziskanerpaters Arnold und evtl. auch des Hug, Vorstehers der Johanniterkommende Münchenbuchsee 1318. Erste nachweisbare Meisterin der Schwestern am Pfarrkirchhof von Bern (Beginen, später Deutschordensschwestern).

Quellen und Literatur

  • HS IX/2, 277