de fr it

Johann AdamPfaff

1.5.1820 Kassel, 24.1.1886 Karlsruhe, ref., aus Kassel, ab 1862 von Schaffhausen. Sohn des Adam, Büchsenmachers. 1862 Maria Catharina Freuler, Tochter des Johann Jakob, Gründers und ersten Chefarzts des Spitals Schaffhausen. Schulen in Kassel, 1843-48 Stud. der Geschichte und Philologie an der Univ. Marburg, Dr. phil. P. gehörte zur liberalen Opposition, war 1848-49 Redaktor der kleindt. "Neuen Hessischen Zeitung" und floh 1850 nach Braunschweig, 1851 nach Brüssel, wo er publizistisch tätig war. 1855-78 war er Lehrer für Geschichte und Geografie am Gymnasium Schaffhausen, nebenbei Redaktor am "Tage-Blatt", 1878-84 Lehrer für Geschichte am Polytechnikum Karlsruhe. P. verfasste u.a. eine "Dt. Geschichte" (4 Bde., 1853-64), "Das Staatsrecht der alten Eidgenossenschaft bis zum 16. Jh." (1870) sowie je eine Biografie über den befreundeten Industriepionier Heinrich Moser (1875) und über den Kampfgefährten Friedrich Oetker (1883).

Quellen und Literatur

  • H. Wanner, Die Schaffhauser Geschichtsschreiber im 19. Jh., 1924, 12 f.
  • SchBeitr. 68, 1991, 161-167
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.5.1820 ✝︎ 24.1.1886