de fr it

AlfredKober

26.2.1885 Basel, 3.4.1963 Basel, ref., von Basel. Sohn des Paul, Verlagsbuchhändlers, und der Maria geb. Gobat. Enkel des Samuel Gobat. 1908 Anna Staehelin, Tochter des Rudolf Stähelin. Rechtsstud. in Basel, 1908 Promotion. 1908 Übernahme des elterl. Buchverlags, in dessen Programm K. 1922 die religiös-philosoph. Werke Bô Yin Râs aufnahm und den er bis 1955 leitete. 1933-60 Journalist bei der "National-Zeitung". Verfasser zahlreicher aussenpolit. Leitartikel und Glossen, teilweise unter dem Pseudonym Salander. K. gehörte während des 2. Weltkriegs zu den prägenden Kritikern des Nationalsozialismus und trat im Kalten Krieg für eine freiheitl. Ordnung ein.

Quellen und Literatur

  • BAR, Nachlass
  • Basler Nachrichten, 4.4.1963
  • Wir Brückenbauer, 1.5.1985
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.2.1885 ✝︎ 3.4.1963