de fr it

Provins

1932 gegr. Verband von Walliser Weinproduzenten. P. übernahm die administrativen und geschäftl. Aufgaben von vier Winzergenossenschaften, nachdem sich private Kellereien geweigert hatten, deren Wein zu vermarkten. Diese Genossenschaften waren auf Initiative von Staatsrat Maurice Troillet und mit Unterstützung durch Kanton und Bund als Antwort auf die wirtschaftl. Krise des Weinbaus in den 1920er Jahren (Reblaus, Absatzschwierigkeiten) gegründet worden, 1930 in Leytron und Sitten, 1931 in Siders, 1932 in Ardon. 2002 fusionierten die vier Genossenschaften mit P. Von Beginn an war der Verband als Unterstützung für die Weinproduzenten gedacht.

Quellen und Literatur

  • A. Guex, 50 ans de batailles pour la vigne, 1980
  • J.-Y. Clemenzo, Fondation des caves coopératives, 1998