de fr it

Mettler-Toledo

Unter dem Namen Mettler Instrumente von Erhard Mettler 1945 in Küsnacht (ZH) gegründet. Das Unternehmen brachte erstmals eine Präzisionswaage zur Serienreife, die auf dem Substitutionsprinzip anstelle des traditionellen Zweischalenprinzips basierte. In den 1950er Jahren wurde ein globales Verkaufsnetz aufgebaut. 1967 verlegte die Firma ihren Hauptsitz nach Greifensee. Ab 1970 stellte das Unternehmen anstelle der mechan. zunehmend elektron. Waagen her. 1980 folgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und die Übernahme durch die Ciba-Geigy, 1989 die Fusion mit Toledo, dem grössten amerikan. Hersteller von Industriewaagen und 1996 der Verkauf an die New Yorker AEA Investors Inc. 2007 war M. der weltweit grösste Hersteller präziser Wägesysteme für den Labor- und Lebensmittelbereich. Die Zahl der Mitarbeiter vervielfachte sich: 1950 35; 1960 420; 2001 8'700 (davon 1'400 in der Schweiz).

Quellen und Literatur

  • H.R. Jenemann, Die frühe Gesch. der Mettlerwaage, 1992
  • NZZ, 4.12.2001