de fr it

IsaakIselin

16.11.1783 Basel, 10.12.1841 Basel, ref., von Basel. Sohn des Nikolaus, Kaufmanns. 1810 Aimée Roulet, von Vevey. Kaufmänn. Ausbildung in Basel. 1801 verliess I. Basel und liess sich in New York nieder, wo er im Handelshaus LeRoy-Bayard & McEvers eine Anstellung fand. 1805-08 übertrug ihm das Handelshaus auf seinem Handelsschiff Maryland die Stelle eines Superkargo (zuständig für die Ladung). 1808-15 war er Partner von LeRoy-Bayard & McEvers, 1815 Partner und ab 1828 Teilhaber des Handelshauses DeRham-Iselin & Moore, aus dem die bis 1936 bestehende Bank A. Iselin & Co. hervorging. 1835 kehrte I. nach Basel zurück, hielt sich jedoch 1837-38 erneut in New York auf, da sein dortiges Handelshaus in eine finanzielle Krise geraten war.

Quellen und Literatur

  • Journal of Trading Voyage around the World, 1999
  • F. Weiss-Frey, Heinrich I. von Rosenfeld und sein Geschlecht, 1909
  • Seit 600 Jahren in Basel, hg. von G.A. Wanner, 1964
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.11.1783 ✝︎ 10.12.1841