de fr it

MargaretaGraf

23.3.1617 Hermetschwil, kath. Tochter des Hieronymus, aus Rapperswil (SG), und der Barbara Blarer von Wartensee. 1592 Priorin in Hermetschwil unter der Meisterin Meliora vom Grüth, 1599 Meisterin. G. öffnete den Weg zum Erlass der neuen Statuten (1603) - ausgearbeitet vom Abt des Klosters Muri - und damit zur Durchsetzung der trident. Reform, mit der auch die Klausur eingeführt wurde. Dank guter wirtschaftl. Situation konnte 1603-05 eine neue Klosterkirche gebaut werden. 1615 krankheitshalber Resignation.

Quellen und Literatur

  • HS III/1, 1837
Kurzinformationen
Lebensdaten ✝︎ 23.3.1617