de fr it

ChristianTerrier

20.7.1918 Delsberg, 5.10.1992 Innsbruck, kath., von Genf. Sohn des Stanislas François, Zahnarztes, und der Marguerite geb. Piegai. 1951 Esther Sebes, Tochter des Albert, Kaufmanns. Gymnasium in Biel, Medizinstud. in Freiburg und Genf, 1943 Staatsexamen, Weiterbildung u.a. in den USA, 1950 Dr. med. der Univ. Zürich, 1957 Spezialarzt FMH für physikal. Therapie, besonders Rheumakrankheiten. 1948-85 leitender Arzt am Volksheilbad Freihof und 1950-92 eigene Praxis in Baden, wo er sich für die Erhaltung des Kurorts einsetzte. T. initiierte 1959 die Gründung der Schweiz. Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin und 1965 jene der Fédération internationale de médecine manuelle und engagierte sich im standespolit. Kampf gegen die Chiropraktoren. Seine Manipulativmassage, die kleinflächige Massage mit Mobilisationstechniken verbindet, ist über die Schweiz hinaus als Therapie nach Dr. Terrier bekannt. Zahlreiche Publikationen zur Balneologie und zur physikal. Therapie.

Quellen und Literatur

  • Manuelle Medizin 30, 1992, 91 f.
  • Badener Njbl. 68, 1993, 107-110
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF