de fr it

Carl Christian FriederichGlenck

13.4.1779 Schwäbisch Hall (Baden, D), 21.11.1845 Gotha, prot., aus Schwäbisch Hall. Sohn des Johann Georg, Salinisten, und der Elisabeth geb. Mayer. 1803 Charlotte Eleonore Maria Burger, von Obersteinach (Baden, D). Karlsschule Stuttgart, Stud. der Rechte in Erlangen, daneben Studien in Mineralogie und Geologie. Mit seiner prakt. Ausbildung in Bohr- und Salinentechnik wurde er zu einem führenden Fachmann in diesem Gebiet. G. entdeckte und erschloss versch. Salzlager, so 1836 dasjenige bei Muttenz am Rhein. Er gründete die Saline Schweizerhalle, die sich für Baselland als erstrangige Finanzquelle erwies.

Quellen und Literatur

  • W. Carlé, «Die Salinistenfam. G.», in Lebensbilder aus Schwaben und Franken 11, 1969, 129-146
  • 150 Jahre Saline Schweizerhalle, 1987, 164-166
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.4.1779 ✝︎ 21.11.1845