de fr it

AngeloMonotti

24.2.1835 Cavigliano, 5.6.1915 Cavigliano, kath., von Cavigliano. Sohn des Giacinto, Kaufmanns. Maria Maestretti, Tochter des Antonio, Grundbesitzers, von Verscio. Um 1853 wanderte M. nach Livorno aus, wo sein Vater im Weinhandel tätig war. Ursprünglich war er gelernter Kunsttischler, liess sich aber bei Giuseppe Marzocchini in Livorno in die Technik der Fotografie einführen. Kurze Zeit später eröffnete er dort ein eigenes Studio. Nach seiner Rückkehr ins Tessin 1874 eröffnete er ein Fotostudio und -labor in Cavigliano und 1895 ein neues Atelier in Locarno. Als einer der ersten Berufsfotografen des Tessins schuf er neben Fotoreportagen v.a. Porträt- und Landschaftsaufnahmen. 1876-88 war M. Gemeindepräs. von Cavigliano.

Quellen und Literatur

  • Das Tessin und seine Photographen, Ausstellungskat. Lugano und Zürich, 1987
  • Museo regionale delle Centovalli e del Pedemonte, [1998]
Weblinks
Weitere Links
fotoCH
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.2.1835 ✝︎ 5.6.1915