de fr it

JosefAlter

27.4.1785 Nunningen, 11.8.1847 Nunningen, katholisch, von Nunningen. Sohn des Jakob, Landwirts, und der Anna Maria Saner. 1809 Anna Maria Vögtli, von Himmelried. Gemeinderat und Amtsrichter. Josef Alter beteiligte sich am Balsthalertag (22. Dezember 1830). Solothurner Gross- bzw. Kantonsrat 1831-1845. Vizepräsident der 1832 gegründeten katholischen Oppositionspartei und politischer Führer der Schwarzbuben. Wegen Widerstand gegen die Bundesrevision von 1833 mit dem Parteivorstand verhaftet, 1834 freigesprochen. 1837 verhalf Alter dem demokratischen Parteiprogramm zum Durchbruch. Mitbeteiligt an den direktdemokratischen Postulaten der konservativen Opposition bei der Verfassungsrevision 1840-1841. Beim Staatsstreich Josef Munzingers am 6. Januar 1841 verhaftet und zu hoher Geldstrafe wegen angeblichen Hochverrats verurteilt. Am 26. Januar 1841 wieder in den Kantonsrat gewählt.

Quellen und Literatur

  • Echo vom Jura, Nr. 65, 1847
  • SolGesch. 4/I
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.4.1785 ✝︎ 11.8.1847

Zitiervorschlag

Peter Walliser: "Alter, Josef", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.06.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/042239/2001-06-05/, konsultiert am 11.06.2023.