de fr it

Baptist JohannImoberdorf

18.3.1840 Ulrichen, 13.9.1913 Ulrichen, katholisch, von Ulrichen. Sohn des Peter und der Anna Maria geborene Andereggen. Luise Arnold, Tochter des Joseph Anton. 1860 Eintritt in die päpstliche Schweizergarde in Rom. 1891 Garderichter, 1896 Quartiermeister, 1901 Major, 1902 Oberstleutnant und Vizekommandant, 1904 Austritt. Ritter des Ordens des heiligen Sylvesters und Kommandeur des Ordens des heiligen Gregors des Grossen.

Quellen und Literatur

  • L. Carlen, Walliser in der päpstl. Schweizergarde, 1998, 10
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Peter Imoberdorf (Taufname)
Lebensdaten ∗︎ 18.3.1840 ✝︎ 13.9.1913
Systematik
Politik (1848-)

Zitiervorschlag

Peter Müller-Grieshaber: "Imoberdorf, Baptist Johann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.06.2005. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/042272/2005-06-28/, konsultiert am 16.05.2022.