de fr it

Angelin dePreux

16.11.1537 in Vevey erw., 10.5.1590, kath.; Sohn des Guillaume de Proux, von Vevey, und der Angelina de Platea, von Anchettes (Gem. Venthône). 1) Marguerite Blanc (Albi), von Vevey, 2) Barbe Perrini, 3) Christine Kalbermatten, Tochter des Nikolaus, Kaufmanns, Grosskastlans von Sitten und Vizelandeshauptmanns des Wallis. Schwager des Nikolaus Kalbermatten. 1551 Ratsmitglied in Vevey, zwischen 1553 und 1562 Übersiedlung nach Anchettes. P. erwarb das Vizedominat von Miège und war 1566-68 und 1572-74 Grosskastlan von Siders sowie 1568-70 Landvogt von Saint-Maurice.

Quellen und Literatur

  • O. Dessemontet, «Généalogie de la famille de P.», in Vallesia 26, 1971, 35-86 (mit Stammtaf.)
  • M. de Preux, Les P., 2000, 25 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 16.11.1537 ✝︎ 10.5.1590