de fr it

JuliusLoretz

8.4.1859 Wassen, 19.8.1936 Wassen, kath., von Wassen. Sohn des Franz, Schmiedemeisters. Gymnasium in Schwyz, Stud. der Philosophie in Eichstätt, der Theologie in Chur, 1882 Priesterweihe. 1883-99 Kaplan, 1899-1936 Pfarrer in Bürglen. Renovation der Kapellen Riedertal und Loreto, Neubau des Schulhauses. Verwaltungsrat des Kollegiums Karl Borromäus und des Kantonsspitals Uri in Altdorf. Erster Konservator des Hist. Museums Uri. L. war eine der prägnantesten Persönlichkeiten des Urner Klerus im frühen 20. Jh.

Quellen und Literatur

  • «Unsere Altertümer», in Festgabe auf die Eröffnung des Hist. Museums von Uri, 1906, 95-127
  • «Gesch. der Kapelle Unserer Lieben Frau im Riedertal», in HNU 18, 1912, 1-58
  • PfarrA Bürglen
  • Urner Wbl., 1936, Nr. 35
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.4.1859 ✝︎ 19.8.1936