de fr it

Joseph FidelSchubiger

8.11.1812 Uznach, 1.2.1872 Uznach, kath., von Uznach. Sohn des Johannes Chrysostomus und der Caecilia geb. Kuster. Gymnasium an der Kath. Kantonsschule St. Gallen, Stud. der Philosophie in Luzern und der Theologie in Tübingen, 1837 Priesterweihe. 1837-44 Kaplan und Lehrer an der Bürgerschule Wil (SG), 1844-59 Pfarrer in Neu St. Johann, 1851-59 Dekan des Kapitels Obertoggenburg, 1855-62 Administrationsrat, 1859-62 Pfarrrektor und Kanonikus in St. Gallen, 1862-72 Erziehungsrat, 1863-72 Domdekan und Offizial, 1869-70 Leiter des Bistums während Bf. Carl Johann Greiths Teilnahme am 1. Vatikan. Konzil. S. setzte sich erfolglos für die Erhaltung der Kath. Kantonsschule ein. Im Streit um das 1874 aufgehobene bischöfl. Knabenseminar spielte er eine vermittelnde Rolle. Er weigerte sich aus diplomat. Gründen, offen gegen die päpstl. Unfehlbarkeit Stellung zu beziehen.

Quellen und Literatur

  • J. Meile, Hundert Jahre Diözese St. Gallen, 1947, 131 f.
  • C. Dora, Augustinus Egger von St. Gallen, 1833-1906, 1994, 51
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.11.1812 ✝︎ 1.2.1872