de fr it

ConstanzJecklin

Porträt des Bündner Historikers. Fotografie, um 1935 (Rätisches Museum, Chur).
Porträt des Bündner Historikers. Fotografie, um 1935 (Rätisches Museum, Chur).

4.2.1852 Chur, 9.7.1938 Chur, ref., von Chur. Sohn des Constanz, Kaufmanns, Landwirts und Ratsherrn zu Chur, und der Julia Friederike Maria geb. von Salis, von Chur, Rodels und La Punt. Bruder des Fritz (->). Agatha von Marchion, von Valendas. Erste Ausbildung in Zizers und Chur, Germanistikstud. in Basel und Leipzig, 1876 Doktorat. Ein Jahr in Paris als Hauslehrer und Hörer an der Sorbonne. 1877-1927 Lehrer für Deutsch, Französisch, Geschichte und Geografie an der Bündner Kantonsschule in Chur. 1907-19 Rektor. 1904-22 Präs. der Hist.-Antiquar. Gesellschaft Graubünden und 1927-32 Konservator des Rät. Museums. Bedeutender Forscher und Publizist zur Geschichte Graubündens.

Quellen und Literatur

  • Der freie Rätier, Juli 1938
  • Neue Bündner Ztg., 1938, Nr. 160
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF