de fr it

ChristineZulauf

1.9.1885 Pfäfers, 9.12.1975 Thusis, reformiert, von Schinznach-Dorf. Tochter des Rudolf, Gemeinderatsschreibers, und der Christina geborene Riederer. Ledig. Schulen in Pfäfers, Haushaltungsschule in Zürich. Haushaltslehrerin in Glarus, Zürich und Baden. 1912-1947 Vorsteherin der Bündner Frauenschule (bis 1918 Koch-, Haushaltungs- und Frauenarbeitsschule Chur), die unter ihrer Führung zu einer den zeitgenössischen Bedürfnissen angepassten und innovativen Bildungsstätte für Frauen in Graubünden wurde. Christine Zulauf gehörte zu den Gründerinnen des Bündner Heimatwerks (1930), der Berufsberatung für Mädchen (1934) und der Frauenzentrale Graubünden (1939).

Quellen und Literatur

  • E. Schmid, Zwei links, zwei rechts: 1895-1995, 1995
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.9.1885 ✝︎ 9.12.1975

Zitiervorschlag

Silke Redolfi: "Zulauf, Christine", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.02.2015. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/042459/2015-02-03/, konsultiert am 13.04.2024.