de fr it

Johann HeinrichBeckh

14.3.1773 Thun, 13.12.1811 Thun, ref., von Thun. Sohn des Johann Beck, Offiziers in sardin. Diensten. Ledig. Stud. der Theologie in Bern, Paris und Deutschland. Daneben Stud. oriental. Sprachen sowie der Mathematik und Physik (bei Johann Georg Tralles). 1798-1803 Sekr. des Erziehungsdep. des Kt. Oberland. Ab 1805 Prof. für Physik und Chemie in Bern. Besitzer einer grossen physikal. Sammlung und einer erlesenen Bibliothek.

Quellen und Literatur

  • Slg. bern. Biogr. 5, 1906, 633 f.
  • Die Dozenten der bern. Hochschule, 1984, 41
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF