de fr it

Niklaus Emanuel Friedrich vonGoumoëns

19.4.1790 Orbe, 29.12.1832 Antwerpen, ref., von Bern. Sohn des 1798 ermordeten Sigmund Emanuel, Soldoffiziers und Gutsbesitzers, und der Marie Anne Sophie geb. de G., Tochter des Nicolas Théodore (->). Ledig. Nach dem Tod des Vaters wurde G. durch Niklaus Friedrich von Mülinen aufgezogen und zum Stud. der Ingenieurwissenschaften auf die kaiserl. Ingenieurschule in Wien geschickt. 1805 trat er als vehementer Napoleon-Gegner ins Regiment des Prinzen von Ligne in österr. Dienste ein. 1810 begleitete er Ehzg. Ferdinand ins span. Exil, wo er sich im Solddienst gegen Frankreich auszeichnete. Als Oberstleutnant in engl. Diensten in Italien. 1815 Rückkehr in die Schweiz (Stabschef der 1. Division). Ab 1816 in holländ. Diensten. G. fiel als Generalstabsoberst bei der Verteidigung der Zitadelle Antwerpen im Dez. 1832.

Quellen und Literatur

  • Slg. bern. Biogr. 5, 1906, 191-197
  • von Rodt, Genealogien 2, 174
  • Generalstab 3, 75
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.4.1790 ✝︎ 29.12.1832
Systematik
Politik (1790-1848)