de fr it

PeterSchopfer

1494/95, von Bern. Sohn des Peter, Kleinrats. 1) Benedicta von Muleren, Tochter des Johann, Säckelmeisters, 2) nach 1467 (Name unbekannt), 3) Margret Thormann, Tochter des Burkhard, Venners, 4) Anna Spichtin, Witwe des Sigfried Hick. Schwager des Urban von Muleren. Ab 1446 als Berner Grossrat erwähnt, 1452-56 Kastlan von Wimmis, 1473-87/88 Kleinrat. S. gehörte wie schon sein Vater einer Handelsgesellschaft an, die in ihrer Zweigniederlassung in Barcelona u.a. St. Galler Leinwand verkaufte und von dort Spezereien nach Bern transportierte. In der Briefsammlung, die sein Vater hinterlassen hat, finden sich geschäftl. und private Korrespondenzen von und an S. In späteren Jahren wurde S. als Junker betitelt.

Quellen und Literatur

  • BurgerA Thun, Thuner Missiven I-IV
  • S. Kirchberger, I. Steiger, Bern. Staatsbuch 6, Ms., o.J., 635 (BBB)
  • Slg. bern. Biogr. 2, 1896, 482-491
  • S. Teuscher, Bekannte - Klienten - Verwandte, 1998