de fr it

Sigmund HeinrichWildermeth

11./12.12.1801 Biel, 5.5.1883 Pieterlen, ref., von Biel. Sohn des Sigmund Heinrich (->). Nannte sich Baron von W. 1834 Johanna Esther Schneider. Lyzeum in Colmar, 1815-17 Stud. in Bern, 1818 Kadett in Potsdam, 1834 Abschied als Rittmeister der preuss. Gardedragoner. Als Privatier widmete sich W. der Jagd und der Malerei und baute den Familiensitz in Pieterlen zum romant. Schlössli um (heute Altersheim). Sein Vermögen stiftete das kinderlose Ehepaar W. zur Gründung des Kinderspitals Wildermeth, das 1901-03 erbaut wurde und heute als Kinderklinik Wildermeth im Spitalzentrum Biel geführt wird.

Quellen und Literatur

  • W. und M. Bourquin, Biel, stadtgeschichtl. Lex., 1999, 489
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11./12.12.1801 ✝︎ 5.5.1883