de fr it

ElisabethBinz-Winiger

22.4.1890 (Elisa Louise Josepha) Luzern, 14.12.1981 Bern, kath., von Bern, Kammersrohr und Basel. Tochter des Josef Winiger. Arthur Binz, Sohn des Urs Joseph. Ausbildung in einem Internat am Genfersee und in England, Musikschulung und 1917 eidg. Matur, 1923 Doktorat in engl. und dt. Literatur und Kunstgeschichte. Mitarbeiterin der 1925 gegr. "Neuen Berner Nachrichten", der "Schweizerin" und des "Vaterlands". Sie schrieb v.a. Buchrezensionen und Theaterkritiken. Vorstandsmitglied des Berner Theatervereins. 25 Jahre Präs. des Kath. Frauenbunds, Sektion Bern. Gründerin des "literarisch-geselligen Klubs" in Bern. Stiftungsrätin der Schweiz. Volksbibliothek. Bedeutende Vertreterin der schweiz. Frauenbewegung.

Quellen und Literatur

  • Der Bund, 22.4.1980; 16.12.1981
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Elisabeth Binz (Ehename)
Elisa Louise Josepha Winiger (Taufname)
Lebensdaten ∗︎ 22.4.1890 ✝︎ 14.12.1981