de fr it

William Augustus BrevoortCoolidge

28.8.1850 New York, 8.5.1926 Grindelwald, anglikan., Brite. Sohn des Frederic William Skinner, Handelsmanns in Boston, und der Elisabeth Neville geb. Brevoort, Holländerin. Ledig. Ausbildung an der Saint Paul's School in Concord (New Hampshire), am Elizabeth College auf der Kanalinsel Guernsey und am Exeter College in Oxford, Abschluss in Geschichte und Jurisprudenz. 1875 Fellow des Magdalen College in Oxford. 1880-81 Prof. für engl. Geschichte am Saint David's College in Lampeter (England). 1883 Ordination als Pfarrer der anglikan. Kirche. 1860-1900 führte C. in den schweiz., franz. und ital. Alpen etwa 1'750 Besteigungen durch, davon 900 Hochgebirgstouren (1874 erste Winterbesteigung der Jungfrau). Ab 1885 lebte er in Grindelwald und entfaltete eine reiche publizist. Tätigkeit, die ihm Ehrungen von hist., geogr. und alpinist. Gesellschaften in ganz Europa einbrachten (1908 Dr. phil. h.c. der Univ. Bern). Als hervorragender Alpinist und Historiker war C. einer der ersten systemat. Erforscher der Schweizer Alpen und machte diese im engl. Sprachraum wissenschaftlich und touristisch bekannt.

Quellen und Literatur

  • Josias Simler et les Origines de l'Alpinisme jusqu'en 1600, 1904
  • The Alps in Nature and History, 1908
  • Alpine Studies, 1912
  • ZBZ, Nachlass
  • Oberländ. Volksbl. 99, 1920
  • H. Bordeaux, Les jeux dangereux, 1926
  • Magdalen College Record, 1934
  • Dictionary of National Biography 1922-1930, 1937, 211 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.8.1850 ✝︎ 8.5.1926