de fr it

Louis-DanielMorlet

27.5.1809 Rolle, 16.12.1879 Genf, ref., von La Neuveville. Sohn des Frédéric Gabriel und der Louise geb. Vannod. 1840 Marianne Julie Jeanmaire, Tochter des Jean-Jacques, Bürgermeisters von Orvin. Nach der Ordination 1835 war M. 1836-73 Pfarrer in Orvin und 1860-72 Dekan des Landkapitels Jura. Da er sich um den Glauben der Jugend sorgte, regte er die Gründung von Vereinen ehem. Konfirmanden und erste Vereinigungen junger Christen an. Er engagierte sich in den ideolog. Auseinandersetzungen und verteidigte die traditionellen Glaubenswerte gegen den Rationalismus seiner Zeit. Als Reaktion auf das 1. Vatikan. Konzil unterstrich er gegenüber der päpstl. Unfehlbarkeitslehre das Primat der Bibel und deren freie Interpretation.

Quellen und Literatur

  • Mémoires d'Ici, Saint-Imier, Briefe und Reden
  • C.-A. Simon, Le Jura protestant de la Réforme à nos jours, 1951, 273, 311
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.5.1809 ✝︎ 16.12.1879