de fr it

ClaudeRevilliodi

um 1460-65, vor dem 27.5.1527 . Sohn des Rolet, im Dienst des Hzg. von Savoyen. 1) Perreta Conseta, 2) Pernette de Cabulo. Notar in Monthey. 1491 erwarb R. für 10 Gulden Jahrespacht das Amt des Curials (Gerichtsschreibers) am savoy. Kastlaneigericht in Monthey. 1492 und 1506 war R., der zu den Notablen von Monthey gehörte, Syndic von Monthey. Sein erstes erhaltenes Notariatsregister datiert von 1498. Auf den ersten Seiten dieser Register berichtete R. jeweils in knapper Form über Familienereignisse, das Wetter, Wein- und Getreidepreise sowie über markante Ereignisse in Savoyen, Italien und im Wallis während der Jahre 1498-1518.

Quellen und Literatur

  • C. Santschi, «Les annales du notaire montheysan Claude Revilliodi 1490-1525», in Vallesia 23, 1968, 31-68
Kurzinformationen
Variante(n)
Claude Revilliod
Lebensdaten ∗︎ um 1460–65 ✝︎ vor dem 27.5.1527