de fr it

AndréCharlet

13.3.1927 Lausanne,24.2.2014 Orbe, ref., von Dully. Sohn des Lucien, Lehrers, und der Marguerite geb. Apothéloz. Daisy Arnaud, Lehrerin, Tochter des Marcel. 1944-48 Lehrerseminar in Lausanne, Unterricht bei Aloys Fornerod und Charles Mayor am Konservatorium Lausanne, 1950 Musiklehrerdiplom, 1953 Orchesterdiplom am Konservatorium Genf bei Samuel Baud-Bovy, 1953-54 Lehrgang in Orchester- und Kompositionslehre an der Musikakademie Wien. 1947-48 Musiklehrer in Corcelles-près-Payerne sowie 1956-66 am Gymnasium Villamont in Lausanne. 1947 Gründer des Chœur des Jeunes der Waadtländer Landeskirche. 1947-87 Leiter der chormusikal. Sendungen des Westschweizer Radios, ab 1951 Leiter des Chorale du Brassus und 1956-87 des Chors des Westschweizer Radios. 1966-93 Leiter des Basler Männerchors Liedertafel. 1978 Gründer der Schubertiaden. 1987 Médaille d'or der Stadt Lausanne.

Quellen und Literatur

  • J.-L. Matthey, «André C., chef de chœur», in Revue des musiques suisses 81, 1992, 25
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.3.1927 ✝︎ 24.2.2014