de fr it

OnésimeClerc

25.2.1845 Corcelles-Cormondrèche, 1920 Jekaterinburg (Russland), ref., von Corcelles-Cormondrèche. Sohn des Georges und der Marianne geb. Kunz. Industrieschule in Neuenburg, Lehrerdiplom. 1863 nach Russland, 1864 Diplom als Französischlehrer an russ. Gymnasien, 1865 am Mädchengymnasium in Jaroslavl, ab 1867 am Gymnasium in Jekaterinburg. Gründer und Leiter der Société ouralienne d'amis des sciences naturelles sowie von deren Zeitschrift. Zahlreiche Beiträge zu Botanik, Geologie, Meteorologie und Archäologie des Urals. Gründer des Naturhist. Museums in Jekaterinburg.

Quellen und Literatur

  • R. Mumenthaler, Im Paradies der Gelehrten, 1996
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.2.1845 ✝︎ 1920