de fr it

KarlKottmann

20.10.1844 Solothurn, 16.1.1890 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Karl Joseph, Arztes, und der Maria Magdalena Katharina Munzinger. Enkel des Johann Karl (->) und des Josef Munzinger. Neffe des Johann Viktor (->). 1879 Anna Friederika Munzinger, Tochter des Arnold Munzinger. 1887-90 sass K. im Solothurner Kantonsrat, 1887 im Verfassungsrat. 1880 übernahm er die Direktion der Uhrenfabrik in Langendorf, die damals ca. 800 Arbeiter zählte, und gründete dort eine Speiseanstalt, eine Invalidenkasse, eine Kleinkinderschule, ein Turnverein und die Musikgesellschaft. Major.

Quellen und Literatur

  • Solothurner Tbl., 18.1., 20.1. und 21.1.1890
  • Schweiz. Portrait-Gallerie 2, Nr. 173
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.10.1844 ✝︎ 16.1.1890