de fr it

DerErzähler

1806-52 in St. Gallen publizierte polit. Zeitschrift. Der E. wurde von Karl Müller-Friedberg (1755-1836) als liberales Regierungsblatt gegründet. Müller war gleichzeitig Redaktor und Herausgeber der zuerst wöchentlich, ab 1832 zweimal wöchentlich erscheinenden Zeitschrift. Das bei Zollikofer & Züblin in St. Gallen gedruckte Blatt thematisierte die polit. Ereignisse und die stürmische Geschichte des jungen Kantons. 1831 wurde die Zeitschrift von Gallus Jakob Baumgartner übernommen, der sie ebenfalls als polit. Sprachrohr einsetzte. Von 1842 an leitete Landammann Peter Steiger den E. Sein Versuch, die Zeitschrift ab Ende 1863 neu herauszugeben, scheiterte 1865.

Quellen und Literatur

  • Das Buch der schweiz. Zeitungsverleger, 1925, 887
  • Blaser, Bibl., 345