de fr it

SamuelMeier

2.6.1948 Beinwil am See, 2.1.1999 Bern, reformiert, von Unterkulm. Sohn des Ernst, Gemeindeschreibers und Finanzverwalters von Teufenthal, und der Flora geborene Weber. Ledig. Kantonsschule Aarau, 1970-1977 Medizinstudium in Basel und Berlin, 1978 Dr. med. 1978-1982 Arzt an der kantonalen psychiatrischen Klinik St. Pirminsberg in Pfäfers, 1982-1999 leitender Arzt im Psychiatriezentrum Luzerner Landschaft in St. Urban. 1977-1991 aargauischer LdU-Grossrat, 1990-1999 Nationalrat.

Quellen und Literatur

  • Aargauer Ztg., 4.1.1999
  • A. Müller, Bienenfleiss und Wespenstich, 2001, 70-72
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Brian Scherer, Sarah: "Meier, Samuel", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.10.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043220/2008-10-22/, konsultiert am 20.01.2022.