de fr it

Annus Christi

Erste periodische Druckschrift der Schweiz, wahrscheinlich die älteste deutschsprachige Zeitung. Sie erschien 1597 in Quartformat monatlich unter dem Titel des jeweiligen Monats und der Überschrift "Historische erzöhlung" oder "Historische relatio". Redigiert wurde sie von Samuel Dilbaum in Augsburg (D), gedruckt von Leonhard Straub in Rorschach (daher "Rorschacher Monatsschrift"). Die zwölf Ausgaben des Jahres 1597 wurden zusammengeheftet und mit einem Jahrestitelblatt versehen, das den Namen "Annus Christi, 1597" trägt. Es ist kein weiteres Heft aufgefunden worden. Man nimmt an, dass die Schrift wegen finanzieller Schwierigkeiten oder mangelndem Leserinteresse eingestellt wurde. Die Auflage betrug ungefähr 150 Exemplare. Der Inhalt bestand aus kurzen Berichten über Kriegsereignisse, Verbrechen, Seeräuberei, Plünderungen, Hinrichtungen, dazu Nachrichten über Steuern, Zölle und Teuerungen.

Quellen und Literatur

  • G. Barth, «Annus Christi 1597», in NblSG 116, 1976, 5-41
  • E. Bollinger, Pressegesch. 1, 1995, 33-38
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Ernst Bollinger: "Annus Christi", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.02.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043367/2008-02-13/, konsultiert am 21.07.2024.