de fr it

ArminKern

13.3.1933 Hettlingen,2.6.2015, ref., von Buchberg. Sohn des Jakob, Landwirts, und der Frieda geb. Held. 1960 Irene Margrit Egli, Tochter des Ernst, Heizungstechnikers, von Fischenthal und Zürich. Lehre als Landwirt, 1953-55 Landwirtschaftl. Schule Winterthur-Wülflingen, Diplom. Ab 1958 Inhaber einer eigenen Fahrschule, 1980 Diplom als Verkehrslehrer am Dt. Verkehrspädagog. Institut in Schorndorf (Baden-Württemberg). 1988-95 Mitglied der Autopartei (ab 1994 Freiheitspartei), 1989-92 Mitbegründer und Präs. der Autopartei des Bez. Winterthur. 1990-91 Gr. Gemeinderat von Winterthur, 1991-95 Nationalrat. Ab 1999 Mitglied der SVP. 1973-88 im Vorstand des Zürcher Fahrlehrerverbandes, u.a. als Präsident. K. politisierte v.a. in den Bereichen Verkehr, Verkehrssicherheit, Asyl und Drogen.

Quellen und Literatur

  • Der Landbote, 21.11.2001
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.3.1933 ✝︎ 2.6.2015