de fr it

NicolasCarnat

12.6.1934 Basel, kath., von Glovelier. Sohn des Germain-Joseph (->). 1964 Françoise Henriette Maurisset. Matura in Saint-Maurice, Stud. der Veterinärmedizin an der Univ. Neuenburg und der Ecole nationale vétérinaire in Maisons-Alfort (Ile-de-France), Dr. med. vet. Danach Tierarzt in Delsberg, später in Bassecourt. 1989-95 im Gemeinderat von Bassecourt, 1991-95 Mitglied des jurass. Kantonsparlaments, 1994 erfolgloser Regierungsratskandidat, ab 1995 als Nachfolger des zurückgetretenen Michel Flückiger für die FDP im Ständerat, abgewählt im Okt. 1995.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.6.1934

Zitiervorschlag

Brechbühl, Roland: "Carnat, Nicolas", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 30.07.2003. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043413/2003-07-30/, konsultiert am 20.01.2021.