de fr it

Peter von derMühll

1.8.1885 Basel, 13.10.1970 Basel, ref., von Basel. Sohn des Friedrich, Fabrikanten. Ledig. Gymnasium in Basel, 1904-09 Stud. der klass. Philologie in Basel, Göttingen und Berlin, 1909 Dissertation in Göttingen bei Eduard Schwartz, 1913 Habilitation in Zürich. 1914-17 Unterricht an Zürcher Mittelschulen, ab 1917 ao., 1918-52 o. Prof. für griech. Literatur und Sprache an der Univ. Basel (1942 Rektor). M. wirkte v.a. als akadem. Lehrer, der schweizweit mehr als eine Generation von Lehrern an Schule und Universität prägte. Im Zentrum seiner Publikationen stehen neben der antiken Philosophie Pindar und Homer, den er unzeitgemäss aus analyt. Sicht interpretierte. Mitglied versch. Akademien, Dr. h.c. der Univ. Saloniki und Athen.

Quellen und Literatur

  • Ausgewählte kleine Schr., hg. von B. Wyss, 1976, (mit biogr. Einleitung)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.8.1885 ✝︎ 13.10.1970