de fr it

NiklausKuhn

16.9.1934 Zürich, ref., von Zürich und Oberuzwil. Sohn des Karl, Spediteurdirektors, und der Josefina geb. Tschallener. 1961 Eva Nagler, Tochter des Alois, Vizedirektors der Rentenanstalt, von Zürich. Lehre als Hochbauzeichner und Ferngymnasium in Zürich, 1958-61 Ausbildung zum Werkarchitekt an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. 1962 Gründung des Architekturbüros Kuhn & Stahel in Zürich, ab 1989 Miteigentümer und Präs. des Verwaltungsrats des Büros Kuhn Fischer Partner Architekten AG. 1966 Eintritt in die EVP, 1971-77 Gemeinderat, 1977-87 Zürcher Kantonsrat, 1990-91 Nationalrat. 1994-2003 Bankrat der Zürcher Kantonalbank. K. widmete sich besonders Bau- und Verkehrsfragen, u.a. dem Schutz der Zürcher Altstadt, sowie der Raumplanung und dem Umweltschutz.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF