de fr it

WernerStaub

4.7.1914 Kehrsatz, 2.1.1968 Bern, ref., von Balsthal, Ehrenbürger von Duggingen. Sohn des Alfred, Textilarbeiters, und der Hanna geb. Budweg. 1941 Martha Ida Kästli, Sekretärin, Tochter des Ernst. 1935 Lehrerpatent in Bern. 1935-36 Lehrer in Spanien, 1937-39 in Chile, 1941-48 Primarlehrer in Duggingen. Gemeindekassier, Präs. der Schulkomm., 1948-56 Gemeindepräs. von Duggingen. 1956-63 Lehrer in Biel. 1946-50 und 1954-58 erster SP-Vertreter aus dem Laufental im Berner Grossrat. 1948-55 war S. Zentralsekr. des Schweiz. Textil- und Fabrikarbeiterverbands, von dem er sich mit den Papierarbeitern trennte. Nach der Gründung des Schweiz. Papierarbeiterverbands führte er dort seine Arbeit ab 1956 nebenamtlich und 1963-66 hauptamtlich weiter.

Quellen und Literatur

  • Der Papierarbeiter, 19.1.1968
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Antonia Schmidlin: "Staub, Werner", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 28.02.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043562/2012-02-28/, konsultiert am 29.09.2022.