de fr it

AndréGirardet

25.3.1904 Grandson, 9.1.1987 Lausanne, ref., von Suchy. Sohn des Charles, Apothekers, und der Marie-Joséphine geb. Studinger. 1) Hedwig Scherrer, 2) Daphne Celia Waghorn. Matura in Trogen, 1926 Diplom in allg. Chemie, 1927 eidg. Apothekerdiplom, 1931 Doktorat der Naturwissenschaften an der Univ. Lausanne. G. arbeitete bei Hoffmann-La Roche in Basel und bildete sich in Edinburgh, Oxford, Paris und Dresden weiter. 1935-47 war er ao. und 1947-74 o. Prof. für Pharmazie an der Ecole de pharmacie der Univ. Lausanne, der er in dieser Zeit auch vorstand. G.s Interessen galten der Erforschung der Vitamine, den Lebensmittelkonzentraten auf der Basis von Aminosäuren, dem Berechnen des Nikotingehalts in den Zigaretten, den Alkaloiden, den Kollyrien, den Tuberkulostatika und den toxikolog. Analysen.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Apotheker-Ztg. 125, 1987, 200
  • Professeurs Lausanne, 505
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.3.1904 ✝︎ 9.1.1987

Zitiervorschlag

Dolivo, Adrien: "Girardet, André", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.06.2004, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043659/2004-06-14/, konsultiert am 23.11.2020.