de fr it

Hans JoachimZüblin

27.8.1724 St. Gallen, 23.7.1781 Savannah (Georgia), ref., von St. Gallen. Sohn des David, Webers, und der Helena Müller. 1746 Anna Tobler, Tochter des Johannes Tobler. Gymnasium in St. Gallen. 1744 Ordination an der deutschen ref. Kirche in London. Im selben Jahr, wie zuvor seine Eltern, Auswanderung nach Purrysburg (South Carolina). Ab 1758 erster presbyterian. Pfarrer von Savannah. 1775 Delegierter am Provinzialkongress von Georgia und Vertreter seiner Heimat am Kontinentalkongress in Philadelphia. Z. suchte durch polit. Pamphlete, in denen er u.a. auf die Freiheitskämpfe der Eidgenossen hinwies, die Unabhängigkeitsbestrebungen nordamerikan. Kolonisten zu fördern ("The Law of Liberty" 1775). Er sprach sich jedoch gegen eine vollständige Trennung von Grossbritannien aus und wurde deshalb 1777 für zwei Jahre aus Savannah verbannt. Z. war eine herausragende Persönlichkeit des religiösen und polit. Lebens Georgias während der Amerikan. Revolution.

Quellen und Literatur

  • A Warm & Zealous Spirit, hg. von R.M. Miller, 1982
  • Dictionary of American Biography 20, 1964, 660 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
John J. Zubly
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 27.8.1724 ✝︎ 23.7.1781

Zitiervorschlag

Netzle, Simon: "Züblin, Hans Joachim", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.05.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043714/2013-05-17/, konsultiert am 24.10.2020.