de fr it

AdamDavid

Fotografie des Ateliers Teichmann in Basel, um 1940 (Universitätsbibliothek Basel).
Fotografie des Ateliers Teichmann in Basel, um 1940 (Universitätsbibliothek Basel).

4.7.1872 Basel, 13.9.1959 Basel, ref., von Basel. Sohn des Johann Jakob, Kaufmanns, und der Luisa geb. Oser. Bruder des Johann Jakob (->). Ledig. Stud. der Agronomie an der ETH Zürich und der Zoologie an der Univ. Zürich, an der er in Zoologie doktorierte. 1897 folgte D. seinem Bruder Johann Jakob nach Ägypten, 1900 nahm er an dessen Handelsexpedition in den Sudan teil. 1901-05 landwirtschaftl. Beisitzer am internat. Gerichtshof Kairo. Ab 1908 als Grosswildjäger (Elfenbein), Tierfänger, Safariunternehmer und Dokumentarfilmer in Afrika tätig. 1916 Rückkehr nach Basel, von wo aus er zahlreiche (Jagd-)Expeditionen nach Afrika organisierte. Ab 1940 war er vermehrt publizistisch tätig (z.B. "Reisen und Jagen" 1943, "Durch dick und dünn mit Dr. Adam David" 1947) und machte populäre Radiosendungen.

Quellen und Literatur

  • Basler Afrika Bibl., Dok. und Briefkopien
  • StABS
  • H.W. Debrunner, «Dr. Adam D.», in Nachrichten/Newsletter Nr. 2, hg. von Basler Afrika Bibl., 1989, 51 f., (mit Werkverz.)
  • H.W. Debrunner, Schweizer im kolonialen Afrika, 1991, 84-86
Weblinks
Weitere Links
fotoCH
Normdateien
GND
VIAF