de fr it

ErnestPicot

28.5.1853 Genf, 9.5.1921 Lausanne, ref., von Genf. Sohn des Jean-Adrien, Bankiers, und der Jaqueline-Louise geb. Rigaud. Enkel des Edouard Rigaud. 1879 Camille Caroline Chauvet, Tochter des Michel Chauvet. Stud. der Rechte in Genf (1872 Lizenziat), Leipzig und Heidelberg (1875 Promotion). 1875 Anwaltspatent in Genf. 1876-78 Attaché der Schweizer Gesandtschaft in Paris, 1878-80 Anwaltspraktikum in Genf, 1880-84 stellvertretender Generalstaatsanwalt, 1884-1904 Richter am kant. Obergericht, 1905-21 am Bundesgericht (1919-20 Präs.). 1902-04 Gemeinderat von Le Petit-Saconnex, Adjunkt des Gemeindepräsidenten. Zahlreiche Publikationen. Oberst.

Quellen und Literatur

  • Livre du Recteur 5, 168
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.5.1853 ✝︎ 9.5.1921