de fr it

EmilKirchhofer

15.10.1871 Schaffhausen, 13.8.1944 Lausanne, ref., von Schaffhausen. Sohn des Johann Gottlob, Schaffhauser Münsterpfarrers, und der Luise geb. Ringk von Wildenberg. 1902 Frida Luise Locher, Tochter des Heinrich Eduard, Baumeisters. Kantonsschule in Schaffhausen. Stud. der Rechte in Basel, Pisa, München, Berlin und Bern, 1895 Promotion in Bern. 1898 Bezirksrichter in Zürich. 1903 Bundesgerichtsschreiber. 1909-1942 Bundesrichter (1927-28 Präs.), Mitglied der staats- und verwaltungsrechtl. Abteilung, deren Rechtsprechung er massgebend prägte. Oberst der Militärjustiz (Mitglied und später bis 1935 Präs. des Militärkassationsgerichts).

Quellen und Literatur

  • NZZ, 17.8.1944
  • Schaffhauser Nachrichten, 18.8.1944
  • Schweiz. Juristenztg. 40, 1944, 268
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.10.1871 ✝︎ 13.8.1944