de fr it

JeanCastella

8.9.1920 Freiburg, 7.6.1995 Lutry, kath., von Lessoc. Sohn des Gaston (->). Madeleine Chatton, Sekretärin, Tochter des Joseph, Postbeamten. 1940-44 Rechtsstud. in Freiburg und Zürich, 1945 Promotion. 1945-47 Anwaltspraktikum bei Jean Bourgknecht, 1948 Anwaltspatent. 1947-50 war C. im Justizdep. des Kt. Freiburg für Gesetzgebungsprojekte zuständig. 1956-77 PD in Freiburg, 1962-63 stellvertretender Prof. in Genf. 1961-63 konservativer Freiburger Grossrat. 1964-85 Bundesrichter der 2. Zivilabteilung. Mehrere Veröffentlichungen, u.a. "La nouvelle procédure civile fribourgeoise" (1960).

Quellen und Literatur

  • La Liberté, 24.9.1963; 9.6.1995
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF