de fr it

RolandoForni

14.1.1925 Lugano,26.3.2017 Lausanne, kath., von Bedretto. Sohn des Alberto, Forstingenieurs, und der Alice geb. Rossi. 1963 Marisa Cairoli. Grundschule in Massagno, Gymnasium und Lyzeum in Lugano, dann Stud. in Zürich und Bern. 1949 Dr. iur. in Bern. Nach dem Erwerb des Anwalts- und Notarpatents 1951 war er 1951-54 in Lugano als Anwalt tätig. 1954-62 Amtsrichter am Amtsgericht Lugano Ceresio und 1962 Richter am Appellationsgericht. Als Freisinniger war er 1958-62 stellvertretender Richter, 1962-94 Richter sowie 1981-82 Präs. des Bundesgerichts. 1995 wurde er als Vertreter der Schweiz in den Vergleichs- und Schiedsgerichtshof der OSZE berufen.

Quellen und Literatur

  • BZ, 18.7.1988
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF