de fr it

MatthiasRenner

20.1.1595 Rottweil, 29.12.1664 Rottweil, kath., von Rottweil. Sohn des Matthias und der Dorothea Hengstler. 1) Agatha Reiser, 2) Sophia Scherlin. Ab 1611 Stud. der Rechte in Dillingen, Magister. Ab 1622 am Kaiserl. Hofgericht in Rottweil und im Dienst der Reichsstadt tätig. 1638-64 im jährl. Wechsel Bürgermeister und Schultheiss von Rottweil. R. setzte sich im Dez. 1649 auf der Tagsatzung in Baden für die Fortsetzung des Bündnisses mit der Eidgenossenschaft ein, wurde aber auf Betreiben Zürichs von den weiteren Beratungen ausgeschlossen. 1650 weilte er zur Beschaffung eines Kredits für Rottweil in Bern.

Quellen und Literatur

  • EA 6 I, 24-26
  • W. Hecht, «Rottweil und die Eidgenossenschaft im Dreissigjährigen Krieg», in 450 Jahre Ewiger Bund, 1969, 110-138
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.1.1595 ✝︎ 29.12.1664

Zitiervorschlag

Hecht, Winfried: "Renner, Matthias", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 21.09.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/043983/2009-09-21/, konsultiert am 27.10.2020.