de fr it

Charles JosephLa Trobe

30.3.1801 London, 4.12.1875 Litlington (England), Mitglied der Herrnhuter Brüdergemeine. Sohn des Christian Ignatius, Missionars. 1) 1835 Sophie de Montmollin, 2) 1855 Rose Isabelle de Meuron geb. de Montmollin, beide Töchter des Frédéric-Auguste de Montmollin. Ausbildung in England, 1824-27 Privatlehrer bei der Fam. de Pourtalès in Neuenburg, Reisen in die Alpen sowie nach Nord- und Mittelamerika, Publikation mehrerer, selbst illustrierter Reiseberichte. 1838 ernannte ihn die engl. Königin Victoria zum Superintendanten der Provinz Port Phillip und 1851 zum Leutnant-Gouverneur der engl. Kolonie Victoria (beide Australien). 1839-54 hielt sich die Fam. L. in Melbourne auf. Dies löste eine Auswanderungsbewegung von Weinbauern aus der Region Neuenburg und dem Berner Seeland nach Victoria aus.

Quellen und Literatur

  • A. Gross, Charles Joseph L., 1980
  • O. Rychner, «Vignerons suisses et neuchâtelois dans la colonie de Victoria (Australie)», in RHN, 2001, 55-67
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 30.3.1801 ✝︎ 4.12.1875