de fr it

LouisWuarin

6.1.1846 Cartigny, 3.2.1927 Chêne-Bougeries, ref., von Cartigny. Sohn des Jacob-André, Landwirts, und der Jeanne Louise geb. Bochet. 1877 Louise-Caroline Adert, Tochter des Jacques, Chefredaktors und Direktors des "Journal de Genève". 1867-71 Stud. der Theologie an der Univ. Genf und Bibliothekar der theol. Fakultät, 1872 Lizenziat in Philosophie an der Sorbonne in Paris, 1873-74 Lehrtätigkeit in Boston (Massachusetts), 1875 Promotion in Theologie an der Univ. Genf. 1876-77 Hilfspfarrer in Genf und Versoix. Journalist und Mitgründer der "Tribune de Genève", Auseinandersetzung mit der Sozialen Frage. 1886-89 Lehrauftrag für Soziologie, 1889-90 ao. und 1890-1922 o. Prof. für Soziologie, Sozialökonomie und polit. Systeme an der Univ. Genf. Vertreter eines philanthrop. Liberalismus. W. gilt als erster Inhaber eines soziolog. Lehrstuhls in Europa.

Quellen und Literatur

  • Une vue d'ensemble de la question sociale, le problème, la méthode, 1896
  • Livre du Recteur 6, 261
  • M. Zürcher, Unterbrochene Tradition, 1995
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF