de fr it

JakobFuchsberger

1502 Rottweil, 19.12.1562 Dreux (Ile-de-France), zwischen 1536 und 1539 ins Mellinger Bürgerrecht aufgenommen. 1) unbekannt, 2) Margaretha Krieg von Bellikon. Schulbesuch in Freiburg. 1529 emigrierte F. als Reformierter von Rottweil nach Zürich. 1531 nahm er auf ref. Seite am 2. Kappelerkrieg teil und wurde schwer verwundet. Als Söldner wurde er wieder katholisch. 1536 wird F. als Hauptmann in franz. Diensten erwähnt. Im selben Jahr kaufte er das Haus Hünegg bei Mellingen und richtete dort ein Werbebüro ein. F. nahm an zahlreichen Feldzügen in Frankreich und Italien teil. 1554 erhielt er von Kg. Heinrich II. von Frankreich den Ehrentitel "Capitaine adventurier des Suisses" sowie eine jährl. Pension; zudem wurde er zum Ritter geschlagen. F. fiel in der Schlacht von Dreux gegen die Hugenotten.

Quellen und Literatur

  • T. von Liebenau, «Die Stadt Mellingen. Ortsgesch., Urkunden und Chronik», in Argovia 14, 1884, 70 f.
  • B. Anderes, Glasmalerei im Kreuzgang Muri, 1974, 81
  • R. Stöckli, Gesch. der Stadt Mellingen von 1500 bis zur Mitte des 17. Jh., 1979, 109 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1502 ✝︎ 19.12.1562